Ein Praktikum in einem vielseitigen Architekturatelier

 

Von der Denkmalpflege, über neues Bauen in Ortsbildschutz bis hin zur Kunst, das ist unsere Leidenschaft.

Wenn Sie Freude haben in einem familiären Betrieb an interessanten Projekten mitzuarbeiten dann freuen wir uns auf Sie. Wir suchen eine/n

Praktikant/in 100% (6-12 Monate)

Sie haben mindestens 4 Semester Architektur an einer Universität / Hoch- oder Fachhochschule abgeschlossen. Ihre Deutschkenntnisse sind im Wort und Schrift sehr gut. Sie bringen Enthusiasmus und Leidenschaft für Architektur mit. Sie werden aufgaben übernehmen, die Einblicke in verschiedene Planungsphasen geben. Wir fördern selbständiges Arbeiten, sowie eine offene Kommunikation. Einsatz wird mit Verantwortung honoriert.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (pdf) in deutscher Sprache mit Lebenslauf und Portfolio per E-Mail an: 

 

Marlis Roth, kunstwerkstatt@kunst-architektur.ch

 

 

16. Juli 2018:  "Wohnen am Kirchplatz"   Mehrgenerationenhäuser, Oberdorf, Hemberg

Nach intensiver Überarbeitung, wurde die Qualität des Projektes verfeinert und von der Gemeinde bewilligt.

 

6 Juli 2017: INFORMATIONSABEND "Wohnen am Kirchplatz"

Neuer Kirchplatz und Neubau Mehrgenerationenhäuser im Hemberg Oberdorf

 

Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Hemberg, sowie Interessentinnen und

Interessenten für Wohneigentum in einem Mehrfamilienhaus sind herzlich eingeladen!

2018: Kiosk, Skilift Tanzboden, Ebnat-Kappel

Neubau des Kiosk von dem Skilift Tanzboden in Ebnat-Kappel

 

2018: Neubau Mehrfamilienhäuser, Scherbstrasse 18, Hemberg

Mit den 2 Neubauten werden 15 Eigentumswohnungen (2.5 / 3.5 / 4.5 Zimmerwohnungen) mit Tiefgaragenparkplätzen realisiert.

 

2018: Sanierung Ferienhaus, Ebnat-Kappel

Das Baugesuch wurde eingereicht. Wir danken der Bauherrschaft für Ihr Vertrauen.

 

2018: Sanierung Hotel Friedegg, Wildhaus

Das neue Bauprojekt beinhaltet die Neugestaltung des Gesamtkonzepts und Erneuerung der Hotelzimmer.

 

2018: Neugestaltung Bahnhofareal, Ebnat-Kappel

Projektidee "TREFFPUNKT"

Der Bahnhofplatz soll zu einem Treffpunkt für das Dorf werden.

Er soll für verschiedene Veranstaltungen Platz bieten und zu einer Oase werden, in der man sich gerne aufhält.

 

Die Freifläche vor dem Bahnhof wird in verschiedene Bereiche unterteilt, die Zusammen eine Einheit bilden.

 

Planergemeinschaft:

Marianne Lehner, Dipl. Ing. Landschaftsarchitektin FH

Jörg Rüesch, Architekt & Gestalter

2017: Anbau und Sanierung "Alte Krone", Hemberg

Das Baugesuch wurde eingereicht. Wir danken den Bauherren für das Vertrauen. 

 

Wir freuen uns auf einen neuen, spannenden Auftrag.

Details folgen in Kürze...

KUNSTWERKSTATT      Jörg Rüesch     Ebnaterstrasse 23, 9642 Ebnat-Kappel      Tel: 071 993 23 13     Fax: 071 993 39 13     kunstwerkstatt@kunst-architektur.ch